fbpx

Die Bewertung Ihrer Immobilie

Warum und wie wir Ihnen dabei helfen

Immobilienpreise verändern sich laufend und jede Liegenschaft ist aufgrund Lage, Grösse, Architektur, Ausbaustandard und Zustand verschieden. Für jede Veränderung – ob geplant oder unerwartet – ist der Wert Ihrer Immobilie von zentraler Bedeutung.

Wir bewerten Ihre Liegenschaft individuell und unabhängig.

Stehen bei Ihnen Wohnveränderungen an? Wissen Sie, wie sie die den aktuellen Marktwert einschätzen sollen? Gibt es alternative Szenarien? Wir helfen Ihnen, bei diesen lebensverändernden Entscheidungen den Fokus zu behalten und klären Ihre offenen Fragen.

Jonas Grünenfelder

Eidg. FA Immobilienbewertungen

Unser Experte für Liegenschaftsbewertungen

Ich setze mich täglich mit den aktuellen Marktpreisen auseinander. Dazu gehört die Analyse Ihrer aktuellen Lage und das Erarbeiten vom bestmöglichen Szenario. Ich begleite Sie in der Entscheidungsfindung. Dafür benötigen Sie verlässliche, kompetente und aktuelle Informationen.

Mit unserer unabhängigen Bewertung gewinnen Sie Sicherheit für Ihre weiteren Entscheidungen.

Gemeinsam definieren wir Ihre Ziele über die zukünftige Nutzung und entwickeln gemeinsam eine Strategie. Als Bauherrenvertreter helfen wir Ihnen aktiv bei der Planung, Projektierung und Ausführung eines Bauvorhabens.

Bewertungsmethoden

Wir bewerten Immobilien mit verschiedenen Methoden. Dadurch ist es uns möglich, das Potential Ihrer Liegenschaft zu erkennen und Empfehlungen zu erarbeiten.

  • Unsere Bewertung ist fundiert und spezifisch. Dabei wird eine baurechtliche Prüfung vollzogen. Was darf gebaut werden? Wo gibt es Einschränkungen? Wie sieht die Bauordnung aus?
  • Eine Besichtigung vor Ort ist essentiell für die Einschätzung von Umgebung und Lage.

Hedonische Methode: Als Bewerter gehen wir davon aus, dass Grundstücke in ähnlicher Lage auch wertmässig vergleichbar sind. Dabei gilt es verschiedene Parameter zu vergleichen.

Sachwert Methode: Hier ist der substanzielle Wert eines Grundstückes wichtig. Wir rechnen mit dem berechneten Bauwert des Gebäudes, zuzüglich Umgebungsarbeiten, sowie Baunebenkosten und Landwert der Parzelle.

Mix der hedonischen und „DCF“-Methode: Der erwartete, abgezinste Zahlungsstrom wird auf die Lebensdauer aufgerechnet.

Ihre Bewertung

Sie erhalten eine Immobilienbewertung, die sich am aktuellen Marktwert orientiert, Auskunft über Chancen und Risiken, das Mietzinspotential, die notwendigen Sanierungen und ein allfälliges Aus- oder Umnutzungspotential. Mit diesen Informationen können Sie die nächsten Entscheide fällen.